Michael von Loefen in:

Ramba Zamba

Die Dschungel-Show

mit Susanne Fey und Glen Arriola

Aber bitte mit Schlager!

Gibt es eine hessische Dschungel-Show? Aber ja, zumindest, wenn drei wildgewordene hessische Putzfrauen die Hits der letzten Jahre singen! Und das im Urwald!

Die drei Putzfrauen Babs, Beate und Else begeben sich auf eine Kreuzfahrt. Alles nur vom feinsten, natürlich! Doch Neptun hat anscheinend eine verschleppte Grippe und gibt einen Moment nicht acht: Der gesamte Luxusliner „MS Musica“ geht mit Mann und Maus unter! Und natürlich auch mit unseren drei Sanitäranlagen-Wartungspersonal-Fachfrauen.

Mit dem anderen Treibgut werden unsere Lokus-Ladies an den Strand einer verlassenen Insel gespült. GottseiDank konnten die Damen ihren Kleider-Koffer retten; und das ist gut für´s Publikum. Denn so entwickelt sich auf der verlassenen Insel eine wahre Kostümschlacht. Und die drei Damen kämpfen mit Witz und Raffinesse gegen die Tücken der Natur, gegen wilde Eingeborene und gegen einen sprechenden Papagei . Und natürlich kommt am Ende alles ganz anders als gedacht. Denn ganz so einsam scheint die besagte Insel gar nicht zu sein.

Dieses Kult-Musical präsentiert drei Lokus-Ladies in Hochform, denn sie singen und musizieren, dass es eine Freude ist: Die Insel-Mode ist ganz trendy und nennt sich „Chiquitita“, und die Damen träumen jede von ihnen ihren ganz privaten Südsee-Abenteuer-Traum „Tief im Dschungel, da ruft die Trommel, der Löwe schläft heut Nacht.“ Und natürlich babbeln sie sich durch die kleinen Krisen und Katastrophen, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist: Hessisch, hessisch und nochemal hessisch! Und dass dabei die wildesten Verschwörungs-Theorien und Streitereien so manchen Höhepunkt erreichen, ist bei den drei Vollweibern nix Neues.

Ein Mords-Spaß in einem vollkommen irren Südsee-Bühnenbild; denn diese Insel wird im Äppelwoi-Theater aufgebaut. Der Inselkoller steigert sich zur grotesk amüsanten Panik, bis schließlich ausgerechnet das Dummchen der Truppe einen Ausweg findet. Natürlich immer ein Super-Hit auf den Lippen! Der NEUE Riesen-Spaß zum Mitsingen! Hessischer geht´s nicht!

Online-Kartenverkauf

Michael von Loefen

Susanne Fey

Glen Arriola

Die nächsten Termine:

So., 14.01.2018 18:00 Uhr


So., 21.01.2018 18:00 Uhr


So., 28.01.2018 18:00 Uhr


So., 18.02.2018 18:00 Uhr


So., 25.02.2018 18:00 Uhr


So., 04.03.2018 18:00 Uhr


So., 11.03.2018 18:00 Uhr


So., 18.03.2018 18:00 Uhr


So., 08.04.2018 18:00 Uhr


So., 15.04.2018 18:00 Uhr



Vorverkauf: Tourist Info & Service im Kurhaus, Louisenstr. 58, 61348 Bad Homburg
Tel 06172 178-3710
www.frankfurtticket.de
Abendkasse: Im Theater, Schwedenpfad 1, 61348 Bad Homburg,
Tel 06172 690 407
90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn